BenKil
Nur noch heute:
20% Rabatt auf alles

KoiZeit - Schoppele

Frauen T-Shirt mit gerollten Ärmeln

KoiZeit - Schoppele
KoiZeit - Schoppele
KoiZeit - Schoppele
KoiZeit - Schoppele

Design anpassen und Text hinzufügen

Füge Text hinzu oder passe Position und Größe des Designs an

KoiZeit - Schoppele

Frauen T-Shirt mit gerollten Ärmeln

normalGröße für DE

 Frauen T-Shirt mit gerollten Ärmeln auf Lager. Wir bedrucken das Produkt für Dich nach der Bestellung.

Lieferzeit: 05.03.24 - 07.03.24 (Standard)
Bequemes Frauen T-Shirt mit gerollten Ärmeln. Material: 60% Baumwolle, 40% Polyester (außer Grau meliert: 85% Baumwolle, 15% Viskose; Schwarz, Weiß: 100% Baumwolle). Marke: Spreadshirt

167 Produkte mit diesem Design

Weitere Produkte

Produktdetails

Ob beim Relaxen im Park oder an einem gemütlichen Nachmittag im Freundeskreis – dieses bequem geschnittene T-Shirt mit gerollten Ärmeln macht die schönen Seiten des Alltags gleich noch ein wenig angenehmer.
  • Locker geschnitten
  • Kurze Ärmel mit gerolltem Aufschlag
  • Weiter Halsausschnitt
  • Verlängerter Rückensaum: hinten länger als vorn
  • Stoffdichte: 145 g/m²
  • Material: 60% Baumwolle, 40% Polyester (außer Grau meliert: 85% Baumwolle, 15% Viskose; Schwarz, Weiß: 100% Baumwolle)

Die folgenden Werte wurden an einem flach aufliegenden Produkt gemessen.

Größe
A (cm)
B (cm)

Tipp: Vergleiche Länge und Breite mit einem vorhandenen Kleidungsstück.

4,7 Sterne insgesamt

Bewertungen sortieren

27.07.23

Rundum zufrieden

24.07.23

Das Produkt ist hochwertig und angenehm zu tragen. Leider war es zu klein / kurz.

24.07.23

Sehr gute Qualität auch nach dem waschen. Ichvtrage es sehr gerne

20.07.23

Sieht echt toll aus , ich liebe es !!

20.07.23

Das Shirt ist genau wie erwartet. Schöner, leichter Stoff mit lockerem Schnitt. Das Material fühlt sich sehr gut an auf der Haut
Seite 1 von 1013

KoiZeit - Schoppele

KoiZeit - Schoppele

Bei uns daheim hat man sehr viel zu tun... da bleibt einiges auf der Strecke. Darum hat man nicht immer Zeit für die Schönen Dinge, sondern muss an seinem "Schoppele dringa"